Bericht über Feierlichkeit anlässlich der 43. Radetzky-Feier mit Feldmesse auf dem Heldenberg!

Am Heldenberg zu Klein-Wetzdorf versammelten sich u.a. Uniformierte von Traditionsvereinen ab 9 Uhr. Um 10 Uhr begann die Aufstellung der Fahnengruppen vor dem Denkmal. Die ESG war durch Hon Hermann Fugger vertreten. Die Kameraden der zahlreichen Ortsverbände und Kameradschaften des ÖKB wurden zum Einzug eingeteilt.

Um 10:00 zogen die Fahnengruppen unter dem Kommando des ÖKB in das Rund des Heldenberges ein und nahmen schließlich Aufstellung im Geviert vor dem Feldaltar. Die Heilige Feldmesse dauerte von 11:00 bis ca. 12:15 Uhr. Der Vorbeimarsch und der Auszug erfolgten in der gleichen Reihenfolge wie der Einzug.

Nachdem weitere Fotos und Videos (allein von meiner Uniform) gemacht waren, übersiedelte der Tross ins Wirtshaus zum gemeinsamen Mahl mit weiteren Ansprachen.